KWT Hydro GmbH – Rechen, Rechenreiniger und integrierte Rechengut-Entsorgungssysteme
Die bewährten KWT-Hydraulik-Rechenreiniger werden in den Bauarten Teleskop und Knickarm hergestellt.
Die Reiniger bilden mit dem Rechen und der Spülrinne ein leistungsstarkes System zur Triebwasseraufbereitung, dessen tragende Säulen nachfolgend beschrieben sind:
Hohe Präzision bei der Herstellung des Rechens ist die Grundlage für eine gut funktionierende Anlage
Teleskop-Rechenreiniger, optisch ansprechende Konstruktion in einem Kurort
Knickarm-Rechenreiniger für schwere Anforderungen an einer 600 kW Anlage im Ruhrgebiet
Ein guter Reiniger und die Spülrinne nehmen dem Herbst den Schrecken
Rechen

Um eine einwandfreie Funktion der Stahl-Zahnleisten an unseren Rechenreinigern sicherzustellen, muss die Teilung, Parallelität der Stäbe und Rechtwinklichkeit der Felder mit äußerster Präzision ausgeführt werden. Ein Teilungsfehler von 1/10 mm macht bei einem 6 m breiten Rechen schon einen Gesamtfehler von mehr als 2 cm aus. Damit kann ein Reiniger mit Zahnleisten nicht mehr arbeiten.

Unsere Präzisionsrechen haben einen Teilungsfehler von weniger als 0,05 mm, die Abweichung in der Parallelität entspricht der Walzungenauigkeit der Stähle. Die Rechenfelder werden nach dem Verschrauben verzinkt. so dass sich eine dauerhafte Konstruktion ergibt, von der sich keine Einzelteile ablösen können
Rechenreiniger

Zwei robuste Bauarten stehen zur Auswahl, jeweils an markanten Detaillösungen zu erkennen

Teleskoprechenreiniger 2 – 8 m Arbeitsbreite
Teleskoprohr in großdimensionierten, wälzgelagerten Broncerollen geführt
Spezielle Hydraulikschaltung für schnelles Ausfahren des Teleskopes, die Maschine arbeitet zügig bei
einem sehr geringen Bedarf an Antriebsleistung.
Sonderlösungen für beengten Einbauraum möglich.
Knickarmrechenreiniger 2 – 12,5 m Arbeitsbreite
Dauerhafte Präzisionslagerung der Gelenke
Zügiges Arbeiten, sehr große Reinigungsleistung bei einem sehr geringen Bedarf an Antriebsleistung
Beide Maschinentypen haben als gemeinsame Leistungsmerkmale:
Die typischen KWT-Stahl-Zahnleisten, mit denen wir die Reinigungsleistung jeder anderen
Maschine deutlich übertreffen
Sorgfältige Konstruktion und Ausführung für lange Lebensdauer und
geringen Reparaturbedarf, auch bei schwerstem Einsatz
Hochwertige Hydraulikkomponenten
Für geräuschsensible Anwendungen:
Hydraulikaggregate mit reduzierter Motordrehzahl und optional die Miniphon-Ultra Variante
mit variabler Antriebsdrehzahl und Soft-Start- und Stop-Funktion.
Spülrinne

Wo immer von den baulichen Verhältnissen her möglich, favorisieren wir die "überflutete Spülrinne", d.h. der Rechen endet kurz unterhalb des normalen Wasserstandes, beim Arbeiten des Rechenreinigers gelangt ein mit Rechengut angereicherter Teilwasserstrom über die Spülrinne und ggf. einen Leerschusskanal zurück in den Fluss, ohne dass dafür Spülpumpen oder sonstige Hilfsmittel erforderlich sind.

Als herausragendes Merkmal unserer Geräte gilt die Rechenreinigungsharke mit Dichtprofil, das den Spülwasserstrom in Ruhestellung des Rechenreinigers abstellt. Die sonst üblichen, recht aufwendigen Hilfskonstruktionen wie Absperrklappen oder -schieber werden bei unserem genial einfachen Prinzip nicht
benötigt.